„So, wie es ist, bleibt es nicht“ – Mobivideo für die Harbour Games

Es sind nur noch wenige Tage bis zu den Harbour Games und wir sind nun auch mit einem klasse Mobivideo direkt aus dem Hamburger Hafen am Start. Teilt dieses Video und unterstützt uns in der heißen Phase der Mobilisierung. Vielen Dank an die Aktivist*innen, die uns einen wirklich klasse Beitrag zugesandt haben.

Harbour Games Hamburg – 23. Juni 2018 from Harbour Games Hamburg on Vimeo.

Veröffentlicht am June 15, 2018 / Posted in Allgemein

Kritische Einführung über den Hamburger Hafen – Vortrag am 22. Juni und Auftakt zu den Harbour Games

Am Freitag dem 22. Juni geht es mit einer Auftaktveranstaltung los mit den Harbour Games. Ab 16 Uhr könnt ihr zum Buttclub (Hafenstraße 126, 20359 HH-St.Pauli) kommen. Ab 18 Uhr gibt es die Möglichkeit etwas zu essen, ab 19 Uhr ein kleines Programm mit einem Vortrag zum Hafen und anschließend letzte Infos zum Aktionstag am 23. Juni.

Ankündigung: Eine kurze aber kritische Einführung über den Hamburger Hafen.

Wieso gibt es ihn überhaupt, und wo soll das alles Enden? Wieso ist der  Hafen so groß, und was macht den Hamburger Hafen aus? WIe funktioniert das mit der Logistik und welche Orte sind dafür wichtig? Ist „Handeltreiben“ wirklich unpolitisch und was hat Kolonialismus mit dem Hamburger Hafen zu tun? Gibt es fair gehandeltes Uran, und wieso steht das Kraftwerk Moorburg mitten im Hafen?
Fragen über Fragen, die wir anreißen, umreißen und kritisch beleuchten wollen.

 

Kommt vorbei, wir freuen uns!

Veröffentlicht am June 15, 2018 / Posted in Allgemein

Startzeit, Rallyestationen, Aktionsmaterial – Neue Infos zu den Harbour Games

Nur noch wenige Tage bis zu den Harbour Games und wir haben eine Reihe von neuen Infos für Euch!

Der Start der Aktionsrallye ist in Hamburg-Harburg an der Sauerkrautfabrik, einem selbstverwalteten Haus- und Kulturprojekt (Kleiner Schippsee 22, 21073, Nähe S-Bhf. Harburg-Rathaus). Treffpunkt ist ab 9:00 Uhr und wir starten mit der Rallye um 10.00 Uhr pünktlich.

Dann wollen wir Euch auch die Rallyestationen nicht vorenthalten. Wir machen Stopps bei

  • Cargill (Agrar-/Fleischkonzern),
  • dem Kohlehafen,
  • dem Moorburger Elbdeich (Containerterminal Altenwerder und Pause),
  • dem Kohlekraftwerk Moorburg,
  • dem Kreuzfahrtterminal Steinwerder,
  • beim Bundeswehr-Marinestandort Steinwerder in unmittelbarer Nähe zu den Rüstungskonzernen KMW und Blohm+Voss sowie bei
  • C. Steinweg einem Logistikunternehmen, dass am sog. Süd-West Terminal Atomtransporte abwickelt.

Die Abschlusskundgebung ist am S-Bhf Veddel. Alle Infos (Zeiten, ÖPNV-Verbindungen und Infos zu den Orten) findet ihr auf der Unterseite Rallyestationen.

Aktualisiert haben wir zudem Ort und Zeiten der Freitagsveranstaltung sowie der Abendveranstaltung nach der Rallye. Infos gibt es hier.

Und wir haben eine Aktionskarte mit vielen Infos zum Hafen hochgeladen und bieten Flyer- und Plakatvorlagen sowie Grafiken für Social Media für alle die uns bei der Mobilisierung unterstützen wollen. Hier die Übersicht aller Downloads.

Veröffentlicht am June 15, 2018 / Posted in Allgemein

Kommt zu den Mobiveranstaltungen für die Harbour Games 2018!

In den kommenden Wochen führen wir in verschiedenen Orten Mobiveranstaltungen für die Harbour Games Hamburg durch. Wir berichten über aktuelle Planungen, den Ablauf der Aktionsrallye und die Hintergründe, warum wir es als wichtig erachten, zu kraftvollen politischen Aktionen im Hafen aufzurufen.

Seid gespannt und kommt vorbei!

 

Bremen: Freitag 1. Juni – 20:00 Uhr

Paradox (Bernhardstr.10-12, 28203 Bremen, nähe Tram-Hst. Sielwall)

Weitere Infos: Alle Termine im Vorfeld der Harbour Games

 

Hamburg Rote Flora: Montag 4. Juni – 19:00 Uhr

Rote Flora (Achidi-John-Platz 1/Schulterblatt, 20357 Hamburg, nähe S/U Sternschanz)

Weitere Infos: Alle Termine im Vorfeld der Harbour Games

 

Hamburg-Harburg: Montag 11. Juni – 19:00 Uhr

Welt*RAUM (Sauerkrautfabrik, Kleiner Schippsee 22, 21073 Hamburg-Harburg, nähe S-Harburg Rathaus)

Weitere Infos: Sauerkrautfabrik auf Facebook | Alle Termine im Vorfeld der Harbour Games

 

Oldenburg: Dienstag 12. Juni – 18:00 Uhr

kreativ:Labor der KultEtage (Bahnhofstraße 11, 26122 Oldenburg)

Weitere Infos: Alle Termine im Vorfeld der Harbour Games

 

Hamburg Bergedorf: Donnerstag 14. Juni – 14:15 Uhr

HAW Campus Bergdorf (Raum 0.43, Ulmenliet 20, 21033 Hamburg-Bergedorf

 

Harbour-Games Kneipenquiz: Donnerstag 14. Juni – 19:00 Uhr

GoMokry (Mokrystraße 1, 21107 Hamburg-Wilhelmsburg)

Weitere Infos: Ankündigung | Hausprojekt GoMokry* | Alle Termine im Vorfeld der Harbour Games

 

Uni Hamburg: Dienstag 19. Juni – 19:00 Uhr

Café Knallhart (Von-Melle-Park 9, Uni Campus – Ex-HWP, 20146 Hamburg)

Weitere Infos: Café Knallhart | Alle Termine im Vorfeld der Harbour Games

Veröffentlicht am June 10, 2018 / Posted in Allgemein

Schlafplatzbörse für die Harbour Games

Bald ist es soweit: Am Samstag, den 23. Juni startet die Aktionsrallye im Rahmen der Harbour Games. Hierfür werden viele Menschen aus anderen Städten nach Hamburg kommen.
Daher suchen wir Schlafplätze in WGs, Projekten, Freiräumen usw. für den 22. und 23. Juni.

Wenn Ihr einen oder mehrere Schlafplätze zur Verfügung stellen könnt, schreibt uns gerne eine Mail mit folgenden Infos: Wie viele Schlafplätze? Wie viele & welche Nächte sind möglich? Erreichbarkeiten (ÖPNV…)? Isomatte/Schlafsack benötigt? Haustiere, rauchfrei, vegan/vegetarischer Haushalt, barrierefrei? Weitere Einschränkungen/Bedürfnisse: …

Kommst Du extra für die Harbour Games nach Hamburg gereist und brauchst dafür einen Schlafplatz? Schreib uns eine Mail, mit folgenden Infos. Wir versuchen alle Bedürfnisse und Wünsche zu erfüllen: Wie viele Schlafplätze? Wie viele & welche Nächte sind möglich? Weitere Einschränkungen/Bedürfnisse: …

E-Mail-Adresse der Pennplatzbörse: Schreibt an: pennplaetze@harbour-games.nostate.net

 

Veröffentlicht am June 10, 2018 / Posted in Allgemein

Harbour Games – Das Kneipenquiz am 14. Juni im GoMokry

Wieviele Bananen passieren täglich den Hafen und woher kommen die überhaupt? Werden Panzer in Containern verschifft? Was passiert jetzt eigentlich ohne Olympia auf dem Kleinen Grasbrook? Wie wichtig ist diese Köhlbrandbrücke? Gilt auf der Elbe das Versammlungsrecht?

Habt ihr euch auch schon immer diese und andere Fragen zum Hamburger Hafen gestellt? Dann seid ihr beim Kneipenquiz Harbour Games goldrichtig! Kommt in Teams oder alleine, stellt euch den Fragen und
bekommt einen Vorgeschmack auf die Harbour Games Hamburg am 23.Juni 2018!

Neben neuen Erkenntnissen und leckeren Kaltgetränken erwarten euch mit etwas Glück erlesene Preise!

Wann? Donnerstag, 14.Juni, 19 Uhr

Wo? GoMokry*, Mokrystr.1, HH-Wilhelmsburg

Das Kneipenquiz findet im Rahmen der „Moquerie-Jeu-Di“ Kneipe statt. Mit den Einnahmen werden lokale Musiker*Innen unterstützt.

Veröffentlicht am June 10, 2018 / Posted in Allgemein

Aufruf zum Protest gegen den Tag der Bundeswehr am 9. Juni

Am 9. Juni richtet das Bundesverteidigungsministerium an 16 Militärstandorten im gesamten Bundesgebiet den vierten „Tag der Bundeswehr“ seit der Premiere im Jahr 2015 aus. Das mehrere Millionen teure Militär-Event lockte in den vergangenen Jahren über 200.000 BesucherInnen in die teilnehmenden Kasernen. Zum zweiten Mal nach 2016 ist auch Hamburg als Standort dabei. Das Bündnis Bildung ohne Bundeswehr ruft zu einer Kundgebung gegen Militarismus und Kriegspropaganda auf:

„Seitdem die internationale Konkurrenz um Absatzmärkte, Investitions- und Einflusszonen, Arbeitskräfte und Rohstoffe zunimmt, wird auch die Bundeswehr immer häufiger in Kriegseinsätze geschickt. Mit ihnen wächst die Zahl der Opfer, die Zerstörung des gesellschaftlichen Lebens und der natürlichen Lebensgrundlagen in den Kriegsgebieten. Protestiert deshalb mit uns gegen die fortschreitende Militarisierung der Gesellschaft und Kriegstreiberei am „Tag der Bundeswehr“! Zeigen wir den SoldatInnen, dass sie nicht in unserem Namen töten und dass die Gesellschaft nicht hinter ihnen und den Kriegen von deutschem Boden steht.“

Kundgebung: Sa. 09.06.2018, 10-17 Uhr

Manteuffelstraße 20, vor der Führungsakademie der Bundeswehr

Weitere Infos: Bildungs ohne Bundeswehr | Demo-Aufruf

Veröffentlicht am June 1, 2018 / Posted in Allgemein

Krieg beginnt beim Hafengeburtstag – Antimilitaristische Demo am 12. Mai

Vom 10. bis zum 13. Mai veranstaltet die Wirtschaftsbehörde den Hafengeburtstag, zu dem bis zu eine Millionen Menschen erwartet werden. Regelmäßig nehmen auch Kriegsschiffe der Marine an den Ein- und Auslaufparaden teil, Offiziere rekrutieren über das gesamte Wochenende Nachwuchs und versuchen Rückhalt für die Kriegseinsätze der Bundeswehr in der Bevölkerung zu schaffen.

Darüber hinaus gibt es aus antimilitaristischer Sicht wenig Grund den Hafen zu feiern: schließlich werden hier die Produkte der 90 Hamburger Rüstungsunternehmen darunter Airbus oder Blohm+Voss ebenso verschifft wie Munition, Handfeuerwaffen Sprengstoffe, Raketen, Bomben, Torpedos oder Minen aus dem Ausland.

Das Hamburger Bündnis „Bildung Ohne Bundeswehr“ ruft zu einer Demonstration am Samstag, dem 12. Mai gegen Militärpropaganda, Auslandseinsätze und Rüstung auf. Im Aufruf heißt es: „Wir wollen nicht, dass am Hafengeburtstag für die imperialistischen Kriege des Westens geworben wird. Ebenso lehnen wir die Militarisierung der Gesellschaft in allen ihren Facetten ab. Die Rüstungsproduktionen in und Rüstungsexporte aus Hamburg müssen umgehend eingestellt werden.“

Samstag, 12. Mai 2018 – 15:00 Uhr – Überseebrücke

Kundgebung gegen Krieg, Militarismus und Rüstung

Veröffentlicht am April 30, 2018 / Posted in Allgemein

Übersicht: Alle Infos zu den Harbour Games

Am 23. Juni werden wir uns im Rahmen der Aktionsrallye gemeinsam in den Hamburger Hafen begeben. Wir werden dabei einerseits versuchen mit Aktiven aus unterschiedlichen sozialen Bewegungen eine gemeinsame kraftvolle politische Aktion auf die Beine zu stellen und anderseits ein Konzept verfolgen, welches es ermöglicht, Proteste an verschiedenen Orten mit unterschiedlichen Aktionsformen zu ermöglichen.

Um ein klareres Bild zu zeichnen was euch erwartet, wir wichtige Infos vorbei zusammen getragen. Schaut auf unsere Unterseite Infos zur Aktion.

Veröffentlicht am April 23, 2018 / Posted in Allgemein

Warum in den Hafen? Hintergrundtext zum Hamburger Hafen und die Harbour Games 2018

Es gibt viele Orte an denen es sich in unserer Gesellschaft für soziale und ökologische Gerechtigkeit und gegen Ausbeutung- und Unterdrückungsverhältnisse kämpfen lässt. Warum wir, ein Bündnis von Gruppen aus verschiedenen sozialen und politischen Bewegungen, uns entschieden haben 2018 zu einer gemeinsamen Aktion im Hamburger Hafen zu mobilisieren, könnt ihr im Hintergrundtext zur Aktion nachlesen.

Rein in den Hafen – Raus aus dem Kapitalismus: den Hintergrundtext lesen