Infotelefon, Ticker und mehr – Letzte Infos zu den Harbour Games

Am Samstag startet unsere Aktionsrallye durch den Hamburger Hafen und wir haben einige letzte Infos für euch!

Harbour Games Infotelefon:

  • Ab Freitag 12 Uhr werden wir ein Infotelefon schalten, über das ihr uns erreichen könnt. Gibt es letzte Fragen? Ihr wollt am Samstag zur Rallye aufstoßen? Ihr fragt euch, ob wir es pünktlich zu den späteren Kundgebungen schaffen, weil ihr mit ÖPNV anreist? Dann ruft an, wir sind unter der Nummer 0151-20615745 erreichbar.

Aktionsticker bei Twitter:

  • Während der Aktionsrallye am Samstag planen wir über unseren Twitter Account einen Infoticker einzurichten. Auch hier erhaltet ihr viele wichtige Infos und selbstverständlich berichten wir von den Kundgebungen und Aktionen während der Rallye. Folgt und lest: https://twitter.com/harbourgames_hh  (@harbourgames_hh)

Mobiaktionen und gemeinsame Anreise:

  • AusgeCo2hlt hat in Duisburg eine Paddelaktion vor dem dortigen Kohlehafen durchgeführt und mobilisiert zu den Harbour Games (siehe Bild).
  • Zwei Mobivideos wurden uns zur Verfügung gestellt, schaut sie euch an und verbreitet sie gern weiter: Video 1 und Video 2
  • Und aus Göttingen wird es eine gemeinsame Anreise von Fossil Free geben. Freitag 14 Uhr geht es los,

Programm

  • Am Freitag haben könnt ihr ab 16 Uhr zum Buttclub ((Hafenstraße 126, 20359 HH-St.Pauli)) kommen. Ab 18 Uhr gibt es Essen und 19 Uhr einen spannenden Vortrag zum Hamburger Hafen. Anschließend geben wir die letzten Infos zur Aktion weiter.
  • Am Samstag starten wir in Hamburg-Harburg an der Sauerkrautfabrik (Kleiner Schippsee 22, 21073, Nähe S-Bhf. Harburg-Rathaus). Treffpunkt ist ab 9:00 Uhr und wir starten mit der Rallye um 10.00 Uhr pünktlich. Von dort aus geht es zu Cargill (Agrar-/Fleischkonzern), dem Kohlehafen, dem Moorburger Elbdeich (Containerterminal Altenwerder und Pause), dem Kohlekraftwerk Moorburg, dem Kreuzfahrtterminal Steinwerder, zum Bundeswehr-Marinestandort Steinwerder und den Rüstungskonzernen KMW und Blohm+Voss sowie zu C. Steinweg einem Logistikunternehmen, dass am sog. Süd-West Terminal Atomtransporte abwickelt.Die Abschlusskundgebung ist am S-Bhf Veddel und eine Abendveranstaltung findet im Südpol statt. Alle Infos (Zeiten, ÖPNV-Verbindungen und Infos zu den Orten) findet ihr auf der Unterseite Rallyestationen.
  • Am Sonntag findet noch ein Vernetzungstreffen statt. Weitere Infos erhaltet ihr am Freitag und Samstag.
  • Unsere Aktionskarte, zeigt wo wir langfahren und es sind Adresse der Veranstaltungsorte am Freitag und Samstag eingetragen. Ihr findet sie bei der Übersicht aller Downloads.

Wir freuen uns auf eine kraftvolle Rallye! So, wie es ist, bleibt es nicht!

Veröffentlicht am Juni 22, 2018
Posted in
Allgemein